Language

ZX-27 Glaspfeiler System

Das Glaspfeilersystem ZX-27 kann bei denjenigen Patienten eingesetzt werden, deren eigene Pfeilerzähne, die für die Anfertigung eines fixierten prothetischen Zahnersatzes benötigt sind, in der Mundhöhle fehlen. Der Glaspfeiler kann erfolgreich nicht nur bei einseitig oder beidseitig verkürztem Zahnbogen, sonderrn auch bei der Abstützung von Zahnbrücken mit großer Spannweite eingesetzt werden. Dieses System kann effektiv auch in der Kombination mit Implantaten appliziert werden.  

Es ist dabei kein chirurgischer Eingriff notwendig. Die Glaspfeilerelemente des Glaspfeilersystems ZX-27, die aus einem speziellen Material angefertigt werden, ersetzen die eigenen fehlenden Pfeilerzähne, wobei sie auf die Schleimhaut des Alveolarbogens im zahnlosen Kiefer aufgesetzt werden.

Das ZX-27-Glas ist ein speziell angefertigtes Glas, das allen Ansprüchen der Zahnmedizin entspricht.

Es enthält im Gegensatz zu herkömmlichen Glas kein Barium und Blei und hat somit keine schädlichen Auswirkungen auf die Gesundheit des Patienten.

Die niedrige Schmelztemperatur ist dem hohen Bortrioxidgehalt zu verdanken und gewährleistet die problemlose Wärmebehandlung in einem Dentallabor. Durch die besondere Zusammensetzung des Gl ases werden mikroskopisch kleine Rissbildungen, die beim Erwärmen und Abkühlen entstehen können, vermieden, so dass keine Bruchgefahr besteht.

Aufgrund der chemischen Beständigkeit kommt es im Mund beim Kontakt mit Speichel nicht zu einer chemischen Reaktion. Dank dem geringen Natrium-Gehalt tritt keine korrosionsbedingte lokale pH-Erhöhung im gingivanahen Bereich auf.

© All rights reserved

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.